Gerhardt Mornhinweg (Trompete, Flügelhorn) 
Lehrbeauftragter für Musik an der PH Ludwigsburg,
Dozent beim Schülerjazzfestival in Stuttgart, Trompetendozent für die "Landeslehrerbigband" und das Landesjugendjazzorcheseter
Auszeichnungen:
1994 Preis der Stadt Ludwigsburg
1995 Kleinkunstpreis Baden-Württemberg
Mitbegründer und Leiter der "Composers´Circle Big Band".
Mitwirkung an zahlreichen  CD-Produktionen, u.a. für Virgin -Records
und bei Musicalproduktionen (z.B. 42nd Street)
Trompetensolist bei mehreren Filmmusikproduktionen
Teilnahme an div. Jazzfestivals u.a. "Jazz of Europe", Herford

 

  Uli Röser (Posaune)
Studium der Jazzposaune an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Er ist  Mitglied der international bekannten Band ›Mardi Gras.bb‹. Mit ihr spielte er mehrere CDs und Filmmusiken ein, sowie bei Konzerten im In- und Ausland. Er arbeitet als freischaffender Musiker bei Orchestern wie dem ›Glenn Miller Orchestra‹, ›Bobby Burgess Bigband‹ und der ›Rainer Tempel Bigband‹. Er ist Mitglied bei diversen populären Soul- und Jazzbands und hat regelmäßige Engagements bei Theatern und Musicals der Region.
 

Andreas Streit (Kontrabass)
kam nach (trotz) klassischer Grundausbildung und Mitwirkung in mehreren klassischen Orchestern (z.B. Junge Süddeutsche Philharmonie) zum Jazz.
Teilnahme an vielen Jazz-Workshops, unter anderem bei Dieter Ilg und Ron McClure.
Andreas Streit engagiert sich aktiv in einigen süddeutschen Swingbands (z.B. Charles Höllering Swing All Stars, Manfred Bauerle Quartett, Sugar Blues Trio) und ist vielen anderen als Gastmusiker vertraut.
Studio-Erfahrungen, Rundfunk- und CD-Aufnahmen sowie Auslandstourneen und internationale Festivalauftritte runden sein Profil ab.

Er spielte u.a. mit: Benny Waters, Dan Barret, Bruce Adams, Roy Williams, Tom Baker, Pete York, Wilson De Oliveira.

 

 

Armin Fischer (Schlagzeug)
Armin Fischer ist seit Jahren in der süddeutschen Jazzszene aktiv. Als langjähriges Mitglied des Lorenzo Petrocca Quartetts und des Lorenzo Petrocca Organ Trios ist er in ganz Deutschland zu hören und spielte mehrere CDs ein. Des Weiteren wirkt er in verschiedenen Swing- und Big Bands mit.
Unter anderem spielte er mit Ack van Rooyen, Gianni Basso, Bruno de Filippi, Jeff Clayton, Don Rader, Howard Levy, Oscar Klein und Max Greger jr.

 

 

Jörn Baehr (Gitarre)
... arbeitet seit ca. 20 Jahren hauptsächlich im Swingbereich als professioneller arrangierender und komponierender Jazzgitarrist.
Ein wichtiger Bestandteil seiner Arbeit als Musiker ist  die Leitung und Ideengebung musikalischer Konzepte z.B. „Ipanema Beach Hotel“ (Latinjazzquintett) und „The Jazzhistory“ (Die Geschichte des Jazz).
Moderne Gitarrenrichtungen bilden den Hauptbestandteil seiner Unterrichtstätigkeit (Musikschule, Workshops).

 

>>zurück zur Band